Archiv für das Tag 'Ausflug'

Du suchst im Moment im Archiv von Johannes goes around.

Es grünt so grün…über Beijing

Heute gabe es einen Ausblick über Beijing!
Wir (Maja,eine Chinesin und Ich) sind heute in den Nordwesten Beijings gefahren um den XiangShan zu besteigen- Ein 1,7km hoher Berg.
Eigentlich ist es ein großer Park an einem Berghang mit einem alten Kloster und einer Pagode. Bekannt ist dieser Berg jedoch für sein Farbenspiel im Herbst. Mir wurde gesagt, dass man in der letzen Oktoberwoche hingehen solle, da sich dann das Laub in ein intensives Rot färbt… naja, wir waren wohl doch zu früh da, denn von rot - keine Spur.
Der Aufstieg ist nich zu unterschätzen - es geht steil Berg auf.
Aber trotzdem: ein toller Ausflug ins Grüne und ein “toller” Ausblick über Beijing. Zumindest konnte man ihn erahnen.
Beijing lag auch Heute wieder in einer weißen Dunstwolk und man konnte nur vereinzelt die Skyline ausmachen.

das einzige Rot auf unsrem Ausflugdie schiefe Pagode von Beijing...Ausblick über BeijingBeijing´S Skyline : Sommerpast, Olympisches Dorf und CDDBder chinesische Drachen: Schlange stehender chinesische Drachen: Schlange stehender chinesische Drachen: Schlange stehenBambusdrachen.. für 10kuia=1€englisch sprechende Kinderso rot soll es werdenso rot sollte es seineine Stunde Schlange stehen für den Bus

Zum Glück sind wir schon früh um 7:00Uhr losgefahren. Als wir den Berg erklommen, war zwar schon ein ganz schönes Gewusel - als wir jedoch wieder runter gingen, waren die Wege voll mit Menschenmassen.
Und da war es dann doch, mein Bild von China´s Natur: Zig Menschen stehen in einer langen Schlange und “genießen” die Natur. Und fast jeder 3. hat ein Radio mitgebracht oder ein lautes Handy an, damit man die ruhige Natur auch richtig genießen kann.

Geschrieben von Johannes am 26. Oktober 2008 | Abgelegt unter Beijing, Reise in China | Keine Kommentare

Art in Beijing-798

Heute war ich mal in der Kulturstadt Beijing.
Hier gibt es ein Stadtteil, der absolut von Kunst erobert ist.
Die Fabrik 798

Eine alte Fabrik, die sich in ein großes Atelier verwandelt hat.
hier mal ein paar Bilder

Danach ging es zum Filmfestival mit super Filmen:
www.nordox.cn

Geschrieben von Johannes am 19. Oktober 2008 | Abgelegt unter Beijing | 1 Kommentar