Archiv für das Tag 'Olympia'

Du suchst im Moment im Archiv von Johannes goes around.

Paralymisches PingPong

Tanja und Susann haben es geschafft und noch Karten für die Paralympischen Spiele bekommen. Zu sehen bekomme ich also PingPong und Volleyball.
Heute waren wir also in der Sporthalle der Peking Universität und haben uns Tischtennis angeschaut.

Interessant war vorallem, dass es 10 unterschiedliche Gruppen gibt, in denen gegeneinander gespielt wird.
Sprich 10 Grade der Behinderung, so dass es in etwa faire Spiele waren.
Es haben einige Deutsche gespielt, leider jedoch fast nur verloren. Teile davon wurden sogar live in Deutschland ausgestrahlt, so waren wir vielleicht auch im deutschen Fernsehen zu sehen … ( wenn uns jemand gesehen hat, kann er ja mal Bescheid geben ;) )

Gespielt wurde parallel auf 8 Tischen, so dass man einge ganze Menge mitverfolgen musste, um am Ball zu bleiben. Den meisten Jubel gab es natürlich für die chinesischen Spieler, auch wenn davon nur 2 gewonnen haben.
Gewonnen in dem Sinne hat Heute jedoch noch keiner, dies waren nur die ersten Spiele, das Finale wird erst später stattfinden.

in der Sporthalle der PekingUniin der Sporthalle der PekingUniWalter Klieger hat übrigens verlorenDeutsch-Chinesische Freundschaft

—————————

Interessantes: als Snack gab es: Würstchen am Spieß, Joghurt, und InstantNudeln ( aber ohne Schüssel und ohne heißes Wasser … )

Geschrieben von Johannes am 7. September 2008 | Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare